Blindengerechte Version

Hartbergerland Radmarathon, So, 20. August 2017

Rennbüro
Das Rennbüro für den Hartbergerland Radmarathon befindet sich im Tourismusverband Hartbergerland in der Alleegasse 6! Tel.: +43 3332 603 300, Mail: tourismus@hartbergerland.at

Startnummern- und Startpaketausgabe
Die Startnummernausgabe erfolgt während der Hartbergerland Weltradsportwoche im Rennbüro (Alleegasse 6, 8230 Hartberg) direkt im Zentrum Hartbergs. Sie gelangen zum Rennbüro, indem Sie den Schildern "P Zentrum" (Parkplatz Zentrum) folgen. Parkmöglichkeiten im "Sparkassen-Parkdeck-Alleegasse" oder in der innerstädtischen Kurzparkzone (Parkuhr erforderlich).

Kategorien Radmarathon
Frauen Altersklasse 1: 1988 oder jünger
Frauen Altersklasse 2: 1987 bis 1978
Frauen Altersklasse 3: 1977 bis 1968
Frauen Altersklasse 4: 1967 bis 1958
Frauen Altersklasse 5: 1957 und älter

Männer Altersklasse 1: 1988 oder jünger
Männer Altersklasse 2: 1987 bis 1978
Männer Altersklasse 3: 1977 bis 1968
Männer Altersklasse 4: 1967 oder älter
Männer Altersklasse 5: 1957 und älter

Strecken & Nenngebühren

Strecke A "Family": 32 km, Start 9.30 Uhr.................29 € p.P.
Strecke B "Klassik": 64 km, Start 8.30 Uhr...............35 € p.P. (bis 20.7.), 40€ p.P. (21.7.-19.8.), 49€ p.P. (ab 19.8.)
Strecke C "Profi": 128 km, Start 8.35 Uhr .................35 € p.P. (bis 20.7.), 40€ p.P. (21.7.-19.8.), 49€ p.P. (ab 19.8.)

Team/ Firmenwertung (1 Team/ Firma = 3 Personen)
auf Strecke B "Klassik" und Strecke C "Profi"...............35 € p.P. (gesamt 105 € für 3 Personen)

Familienpaket (4 Personen = 3 Personen + 1 Kind bis Jg. 2002 gratis)
auf Strecke A "Family" ...............29 € p.P. (gesamt 87 € für 3 Personen und 1 Kind bis Jg. 2003)

Start & Ziel:

Hartberg Lebing

Kaution 25 €:
Startnummernkaution 5,00 € & Transponderkaution 20,00 € wird bei Rückgabe retourniert.
Die Transpondermiete ist in der Nenngebühr inbegriffen.

Hinweis: Die Kaution ist erst bei der Startnummernausgabe im Rennbüro in bar zu bezahlen.

Nachnennungen & Nennschluss:

Nachnennung bis Sonntag 20. August 2017, 8 Uhr im Wetradsportwoche Rennbüro (Alleegasse 6) möglich! Das Rennbüro hat am 20. August ab 7 Uhr geöffnet!

Startgeschenk zum Radmarathon:

Als Startgeschenk erwartet die Teilnehmer/innen ein regional gefülltes Startersackerl!

Weitere im Radmarathon-Nenngeld inbegriffene Leistungen:

  • 1 Essen und Getränk (Gasthof Zur Lebing Au)
  • Warenpreisverlosung
  • Ehrenpreise
  • Verpflegung bei den Labestationen
  • Sanitätsdienst
  • Ergebnislisten
  • Technisches Service
  • Schlusswagen
  • Rahmenprogramm
Teilnahmebedingungen - Radmarathon 2017

Der 5. Hartbergerland Radmarathon ist eine Radtouristik-Veranstaltung und richtet sich an sportlich ambitionierte Freizeit-Radsportler.

Die Strecken sind nicht gesperrt, weshalb die Straßenverkehrsordung rigoros einzuhalten ist. Den Anordnungen der Exekutive und den Organen des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten. Undisziplinierte Teilnehmer werden aus der Ergebnisliste genommen und disqualifiziert. Bei Verstößen gegen die STVO verpflichtet sich der Veranstalter persönliche Daten der betreffenden Teilnehmer an die Behörden weiterzuleiten.Fahrräder mit Motor- oder Tretunterstützung (E-Bikes) sind aus Fairnessgründen nicht zugelassen.

Der Teilnehmer kann nur dann registriert werden, wenn er das Anmeldeformular komplett ausgefüllt hat. Erst wenn das Nenngeld spesenfrei auf dem Konto des Veranstalters eingelangt ist, wird er in die Startliste aufgenommen. Mit der Nennung anerkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen vollinhaltlich.

Begleitfahrzeuge sind aus Gründen der Verkehrssicherheit und aus Umweltschutzgründen nicht erwünscht. Verpflegung ist an den Labestationen ausreichend vorhanden. An den Labestationen wird ausschließlich nur für Teilnehmer Verpflegung ausgegeben. Es wird gebeten, keinerlei Abfall wegzuwerfen!

Es besteht für alle Teilnehmer Sturzhelmpflicht! Bei Nichtbefolgung wird der betreffende Teilnehmer aus der Wertung genommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit dem Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen sowie der Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen der angemeldeten Strecke entspricht.

Eine Haftung des Veranstalters, seiner Vertreter und Erfüllungshilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschaden jeder Art wird ausgeschlossen. Jegliche Versicherung (Unfall - Haftpflicht) ist Sache des Teilnehmers. Der Veranstalter lehnt jede Haftung (dies gilt auch für Unfälle) für Schäden, Verluste und Diebstahl an Mensch und Material ab. Es wird empfohlen eine Unfallstagesversicherung zu lösen.

Der Veranstalter ist berechtigt, aus welchen Gründen auch immer, die Veranstaltung abzuändern oder aus wichtigen Gründen abzusagen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes und keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.



Satz- und Tippfehler, sowie Änderungen vorbehalten.